Häufig gestellte Fragen

Nein, zum Spielen wird ein Smartphone oder Tablet mit der entsprechenden Spiele-App benötigt.

Die App läuft grundsätzlich auf Geräten mit Apple iOS, Google Android und Amazon Fire Betriebssystem. Um sicher zu gehen, dass die App läuft, kannst du diese vorab im jeweiligen App-Store kostenlos herunterladen und testen.

Nein, zum Spielen wird nur ein einziges Smartphone oder Tablet benötigt. Wichtig ist, dass die App zentral am Spieltisch platziert ist und für alle Spieler gut erreichbar ist.

Nein – steht beim Starten der App keine Internetverbindung zur Verfügung, fragt die App, ob man ein Offline-Spiel spielen möchte. Lediglich für den erstmaligen Download der App sowie für Updates wird, wie bei anderen Apps auch, immer eine Internetverbindung benötigt.

Nein – für die App und Updates fallen keine weiteren Kosten an. Für das Spiel gibt es optionale, kostenpflichtige Erweiterungen, diese sind für das Basisspiel jedoch nicht zwingend notwendig.

Ja – die App kann kostenlos im jeweiligen App-Store heruntergeladen und auf beliebig vielen Geräten genutzt werden.

Auf dem kostenlosen Account werden das Grundspiel und alle Erweiterungen aktiviert sowie Spielstände gespeichert. So können die persönlichen Spielinhalte auf beliebig vielen Geräten genutzt werden, zum Beispiel bei einem Gerätewechsel oder wenn mehrere Mitglieder der Familie das Spiel nutzen möchten.

Bei Fragen und technischen Problemen steht unser Support via WhatsApp unter +43 664 830 4424 bzw. per E-Mail unter [email protected] zur Verfügung. Wir sind auch am Abend und an Wochenenden gut erreichbar.

Rudy Games ist ein österreichisches Startup und hat sich darauf spezialisiert, Brettspiele mit App-Unterstützung zu entwickeln. Das Spielestudio wurde 2013 von den drei Jugendfreunden Gertrude Kurzmann, Reinhard Kern und Manfred Lamplmair gegründet.

Kinder verbringen im Schnitt täglich über 220 Minuten allein mit dem Smartphone. Experten warnen vor der sozialen Vereinsamung einer ganzen Generation. Mit der Kombination aus Brettspiel und App können wir Kinder wieder für das gemeinsame Spielen mit Freunden und der Familie begeistern.

Bei Crazy Driver gibt es 32 doppelseitig bedruckte Rennstreckenteile die beliebig miteinander kombiniert werden können. Dadurch gibt es immer wieder neue Rennstrecken zu entdecken.

Im Basisspiel sind vier 4 Fahrer enthalten: der schlaue Fuchs, der blitzschnelle Gepard, das starke Nashorn und das verrückte Lama. Jeder dieser Fahrer hat unterschiedliche Stärken und Schwächen sowie einen speziellen Bonus.

Im Spiel gibt es eine Sprungschanze und 6 Sonderfelder: Sägewerk, Pusteblumenwiese, Auto-Schleuder, Schrottplatz, Power Tower und Elektromagnetischer Impuls. Passiert ein Spieler eines der Sonderfelder, wird in der App das entsprechende Mini-Spiel ausgelöst.

Crazy Driver enthält alles, was zu einem spannenden Rennen gehört: Top-Speed, Driften, Drängen, Überholmanöver und Schäden. Zudem sorgt die App mit atmosphärischen Sounds, dröhnenden Motoren und rasanten Animationen für ein zusätzliches Renngefühl.